Nordirland Dreitagesfahrt ab Dublin

NORDIRLAND DREITAGESFAHRT AB DUBLIN

Diese Reise aus unserem Repertoire gibt dir die Möglichkeit, unsere Nachbarn im Norden kennen und schätzen zu lernen. Wir haben eine super Beziehung zu ihnen und freuen uns schon, dir die turbulente Geschichte der Hauptstadt näher zu bringen und dir die fabelhafte Natur hautnah zu präsentieren. Gegen Ende verschlägt es uns auch noch mal in den Westen der Republik - nach Galway.

BUCHEN SIE DIESE TOUR JETZT

Backpacker
239€
Economy
369€

EINFÜHRUNG

Mit dieser dreitägigen Tour erlebst du Nordirland mit all seinen Facetten. Tauche ein, in die Geschichte dieses kleinen Teils unserer grünen Insel. Bewundere außerdem eine Landschaft, die durch Game of Thrones und Star Wars weltweit Berühmtheit erlangt hat. Genieße am Abend ein Bier oder einen Whiskey der Region und lasse dir das leckere Essen auf der Zunge zergehen.

Mache dich bereit für die Innenstadt von Belfast, die Titanic-Ausstellung, eine Black Taxi Tour (optional), die Dark Hedges (Game of Thrones- Set), den Giant’s Causeway (UNESCO- Weltkulturerbe), Derry, Letterkenny, WB Yeat’s Grave, Strandhill und die stimmungsvolle Innenstadt Galways.

Atemberaubende Szenen, herzliche Einwohner und unberührte Landschaften machen den irischen Norden zu einem echten Paradies für alle Irlandfreunde.

Wir empfehlen: Nimm an einer Black Taxi Tour teil und erfahre von einem Ortskundigen Fahrer alles über die konfliktreiche Geschichte von Belfast.


Bei unseren mehrtägigen Reisen hast du die Wahl zwischen zwei Arten der Unterkunft – abgestimmt auf deine Wünsche.

Backpacker: In einem Hostel wirst du in einem Gemeinschaftszimmer untergebracht. Morgens ist ein simples Frühstück inklusive. Keine Einzelzimmerbuchung.

Private Room: Diese Option beinhaltet Bed & Breakfast Unterkünfte, Apartments und preiswerte Hotels. Dich erwartet am Morgen ein vollwertiges Frühstück, welches sowohl Komponenten des traditionellen Irish Breakfast beinhaltet als auch des Kontinentalfrühstücks. Ein privates Bad gehört zu jedem Zimmer.

Für die Buchung eines Einzelzimmers berechnen wir pro Nacht und Zimmer einen Preiszuschlag.

Bitte beachte: die Reihenfolge unserer Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsorte kann von der hier beschriebenen abweichen. Der Inhalt der Tour ist jedoch unabhängig von der Reihenfolge immer gleich.

ROUTE

Route Erster Tag: Dublin - Belfast city (Übernachtung in Belfast)

Faílte! Wir begrüßen dich herzlich auf unserer schönen Reise gen Norden. Unterwegs nach Belfast halten wir am Wegesrand, um dir eine der unbekannteren Sehenswürdigkeiten zu zeigen. In ​Monasterboice​ lebten schon mindestens seit dem 9. Jahrhundert Mönche, welche damals die vielen keltischen Kreuze von Hand meißelten und rund um die Abtei aufstellten. Von dieser ist bis heute nur noch die Ruine einer der ikonischen Rundtürme übrig geblieben. Solche Türme sind bezeichnend für die klösterlichen Bauten des 10. und 11. Jahrhunderts und ausschließlich in Irland und Schottland zu finden.
In Belfast angekommen freuen wir uns, dir die Besucherattraktion Nummer Eins zu zeigen: die ​Titanic Experience​. Dort erfährst du alles über das von Unglück geplagte Schiff; die Planungs- und Bauphase, die dort beschäftigten Menschen, die Gäste und das dramatische Ende. Die komplette Geschichte vom Vorhaben bis zum tragischen Untergang.
Nun hat Belfast aber noch viel mehr zu bieten als nur dieses Museum - die City Hall, die Queen's University, die Botanischen Gärten laden auf einen Stadtrundgang ein. Beim St. George's Market kannst du dich zudem mit kulinarischen Produkten aus der Region versorgen und lokale Handwerkskunst erstehen. Mit besonderem Nachdruck möchten wir dir eine Black Taxi Tour ans Herz legen. Diese nimmt dich mit auf eine Reise durch die politisch turbulente Vergangenheit der Stadt entlang diverser Wandmalereien und natürlich zu den Friedensmauern, welche die rivalisierenden Gruppen voneinander trennen. Heutzutage ist es glücklicherweise ruhig um diese Nachbarschaft geworden.

Route Zweiter Tag: Belfast - Giant’s Causeway - Letterkenny

Mittlerweile kennst du sicher schon viele Anekdoten deines einmaligen Tourguides. Der erste Stopp am heutigen Tag ist besonders für alle Game of Thrones Fans ein Leckerbissen, wenn wir die ​Dark Hedges​ sehen. Dies ist die Königsstraße aus der Serie und kann auch in real beeindrucken. Die Allee mit ihren riesigen Bäumen wurde schon im 12. Jahrhundert von der Stuart Familie gepflanzt, um Besucher zu beeindrucken und was sollen wir sagen? Das schafft sie noch heute.
Wem das noch nicht reicht - jetzt geht es weiter zum ​Giant's Causeway​. Der Legende nach entstanden die knapp 40.000 zumeist hexagonischen Basaltsäulen als der irische Riese Fionn seinen schottischen Rivalen Angus bekämpfte. Dann gibt es wiederum die offizielle, wissenschaftliche Version, welche besagt, dass dieses Naturwunder durch das Abkühlen heißer Lava entstanden ist. Seit 2012 findest du im nahegelegenen Besucherzentrum dazu viele weitere Informationen sowie zahlreiche Souvenirs. Für körperlich eingeschränkte Menschen verkehrt regelmäßig ein Bus zum Causeway für einen kleinen Preis.
Ein weiteres Kapitel nordirischer Geschichte offenbart sich dir in ​Derry ​während der Stadtführung. Du erfährst alles über die blutige Belagerung im Jahre 1689 sowie alle Ereignisse, welche die irische Band U2 zu ihrem Song “Sunday, Bloody Sunday” inspirierten. Im Bogside Viertel trug sich nämlich im Jahre 1972 ein blutiges Massaker zu.
Wir überqueren die Grenze und fahren durch die Hügel Donegals zum kleinen Dörfchen Letterkenny​, wo wir ganz idyllisch die Nacht verbringen.

Route Dritter Tag: Letterkenny - Galway - Dublin

Leider bricht nun schon der letzte Tag an und so wollen wir ihn heute noch einmal ganz besonders genießen. Zum ersten Ziel des Tages führt unser Weg durch sogenanntes “William Butler Yeats Land” zu eben seiner letzten Ruhestätte: der Friedhof der ​Drumcliff Church of Ireland​. Im Schatten des Berges Benbulben, welcher auch in den Werken des Schriftstellers immer wieder Erwähnung fand, liegt die Kirche nun schon seit über 200 Jahren.
Am weiteren Wegesrand halten wir für eine Mittagspause im schönen ​Strandhill ​in der Grafschaft Sligo. Dies ist ein Paradies für Surfer und Strandliebhaber.
Auf nach ​Galway ​- City of Tribes! Hier wartet eine wahre Kulturhauptstadt darauf, von dir erobert zu werden. Entdecke eine riesige Auswahl an feinen Fischrestaurants und einem schier nicht enden wollenden Aufgebot an traditionell irischen Musikbars. Galway war übrigens einst die Heimat von Christoph Kolumbus, dem berühmten Entdecker. Dies war ein würdiger letzter Programmpunkt auf unserer Agenda und so geht es nun zufrieden und inspiriert zurück nach Dublin, wo wir gegen 19 Uhr wieder ankommen.

Nützliche Tipps

Bei unseren Nachbarn ist vieles wie bei uns: das Wetter zum Beispiel. Unabhängig von der jeweiligen Jahreszeit ist es immer ratsam, wasserfestes Schuhwerk und eine wind- und wetterfeste Jacke einzupacken, da sich das Wetter nach Lust und Laune auch gern mal innerhalb von Minuten ändern kann. Um aber auf Nordirland perfekt vorbereitet zu sein, empfehlen wir dir, schon vorher ein wenig Geld zu wechseln, dort bezahlt man mit Britischen Pfund. Die Tour findet auf Englisch statt. Mit im Preis enthalten: Titanic Experience, Giant's Causeway Besucherzentrum, Stadtführung in Derry.