Ring of Kerry Tagesfahrt ab Killarney

RING OF KERRY TAGESFAHRT AB KILLARNEY

Fáilte Éire! Sei herzlich gegrüßt auf diesem schönen Fleckchen Erde. Wir freuen uns schon darauf, dir die schönen Orte zu zeigen, welche die Region so besonders machen. Der Ring of Kerry sowie Dingle gelten als zwei der schönsten Fotografie-Highlights der Welt. Darüber hinaus dürfen wir dir noch die sehenswertesten Orte des Killarney Nationalparks zeigen, und das alles, während unser waschechter irischer Tourguide dich mit lustigen und spannenden Anekdoten versorgt.

BUCHEN SIE DIESE TOUR JETZT

EINFÜHRUNG

Goldene Strände, raue Klippen, grünes Gras und Bergketten, die aussehen wie gemalt. Klingt wie ein Traum? Gibt es aber wirklich und zwar auf dem King of Kerry, einer Straße im Südwesten von Irland.

Unsere Tagestour ermöglicht es dir, die Vielfalt dieses Ortes zu erleben, ohne etwas zu verpassen. Sei gespannt und mach dich bereit für ein Abenteuer entlang glitzernder Gewässer und hoher Berge. Momente, die du nie vergisst!

ROUTE

Killorglin

Direkt zu Anfang unserer Reise passieren wir ein Dorf mit einer seltsam anmutenden Tradition. In ​Killorglin​ wird jährlich eine Ziege für drei Tage lang zum König des Dorfes ernannt und auf einen Podest gehoben. Ihr zu Ehren feiert die Stadt dann ein großes Fest, zu dem aus Nah und Fern die Menschen strömen. Es gibt Musik, Speisen und reichlich Getränke - verrückt, die Iren!

Dingle Bay

Die ​Bucht der Halbinsel Dingle​ ist nicht ohne Grund ein Must-See der Insel. Da wäre der gut 5 Kilometer lange Strand, genannt Inch Beach, den auch Surfer gern nutzen sowie die Skellig Felsen. Mit Glück siehst du vielleicht auch den bekannten hier lebenden Delfin Fungi.

Waterville

Von ​Waterville​ aus hat man einen wunderschönen Blick über die Skellig Felsen und die Ballinskelligs Bucht. Auf diesen Felsen siehst du heute noch die Überreste einer frühchristlichen Klosteranlage. Charlie Chaplin war übrigens ein Liebhaber dieses gemütlichen Örtchens und verbrachte hier häufig seine Urlaube.

Sneem

Auf unserer weiteren Route liegt das schöne Dorf namens ​Sneem​. In der Ortsmitte kannst du auf der Brücke stehen und beobachten, wie der Fluss Sneem auf die Gewässer der Bucht von Kenmare trifft. Auch hier gehst du auf den Fußstapfen eines berühmten Urlaubers: Charles de Gaulle war häufig zu Gast.

Killarney National Park

Wir kommen Killarney wieder näher und legen vorher noch einen Stopp entlang der Strecke ein, um die Schönheit des ​Killarney Nationalparks​ zu genießen. Du kannst die beiden idyllisch gelegenen Seen inmitten der Berge betrachten, am Ufer du den Landsitz Muckross House und seine Gärten entdecken und in die Natur eintauchen.

Torc Waterfall

Ein Stückchen weiter gelangen wir zum ​Torc Waterfall​, der sich am gleichnamigen Berg 18 Meter tief gen Boden stürzt und die Stille des umliegenden Waldes bricht. Neben dem Wasserfall führt ein Wanderweg bis auf die Spitze des Torc Mountain.

Rückkehr

Wir hoffen, du hattest einen genauso erfüllenden Tag wie wir und dass wir dich vielleicht bald wieder begrüßen dürfen. Ciao!

Nützliche Tipps

Möglicherweise bist du schon in den Genuss der Launenhaftigkeit unseres Wetters gekommen. Dann weißt du bereits, dass es immer gut ist, auf Nässe von oben eingestellt zu sein. Hier ist eine Regenjacke sogar praktischer als ein Schirm, da es in Küstennähe meistens windig ist. Auch von unten erwartet dich oftmals Nässe, so dass auch festes Schuhwerk von Vorteil ist. Die Tour findet auf Englisch statt.